Offener Brief des Ortsvereins an das Landratsamt Tübingen

Ortsverein

Offener Brief
Ortsumgehung Nehren, insb. Ampelregelung


Sehr geehrte Damen und Herren,

unabhängig davon, ob die Ortsdurchfahrt Nehren zur Gemeindestraße umgewidmet wird, halten wir es für notwendig, dass baldmöglichst Maßnahmen ergriffen werden, um die Attraktivität der bestehenden Ortsumgehung zu erhöhen und so die Gemeinde vom Durchgangs-Ausweichverkehr zu Berufsverkehrszeiten zu entlasten. Dazu muss die ge­samte Umfahrungssituation von Nehren Richtung B27 untersucht werden. Eine Schlüsselrolle spielt aber sicher die Linksabbiegerampel zur B27 (gesehen von Rich­tung Mössingen nach Gomaringen) auf Höhe Asphaltwerk/Netto-Markt.

Der Stauraum dort ist sehr großzügig bemessen, die Grünphase für die Linksabbieger ist aber sehr kurz (maximal 4 Fahrzeuge kommen durch), die anschließend abzu­war­tende Rotphase ist sehr lang (in Geradeausrichtung Mössingen-Gomaringen kommen in der Grünphase mehr als 20 Fahrzeuge durch). Dies verführt offensichtlich viele Fahrer dazu, die ampelfreie Durchfahrt durch Nehren Richtung B27 zu wählen.

Wir fordern Sie als Verkehrsbehörde hiermit auf, das Problem in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Nehren baldmöglichst anzupacken und dabei auch die zu erwartenden Einschränkungen in Ofterdingen während der B27-Renovierung im Blick zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

 
 

Kommentare

Zu Artikeln, die älter als 90 Tage sind, können keine Kommentare hinzugefügt werden.

SaZGeJnFQFpfbRSF

Short, sweet, to the point, FRcElexaEt-y as information should be!

Autor: Emily, Datum: 19.03.2016


JXbCLpudLlvkdOsUBsPp

At last! Something clear I can unanestdrd. Thanks!

Autor: Makailee, Datum: 19.03.2016


 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 208355 -