Nachrichten-Archiv


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Wahlaufruf (zur Bundestagswahl am 18.09.2005)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger von Nehren!
Am 18.9.05 ist Bundestagswahl: gehen Sie bitte zur Wahl und machen Sie von Ihrem Stimmrecht Gebrauch!
Wir hätten natürlich am meisten Verständnis dafür, wenn Sie SPD wählen würden!
Die SPD verspricht keine paradiesischen Zeiten, aber sie steht dafür, die unumgänglichen sozialpolitischen und ökonomischen Maßnahmen ausgewogen und gerecht zu machen!

Falls Sie schwarz-gelb zu wählen beabsichtigen, überlegen Sie es sich bitte genau! Wollen Sie wirklich die Krankenversicherung über die Kopfpauschale finanzieren, was ein riesiges Steuerloch reißen würde, und gleichzeitig soll der Spitzensteuersatz für Großverdiener gesenkt werden?

Wollen Sie wirklich einen „Kompetenz"-Finanzminister, dem seine Freunde als erstes öffentlich bescheinigt haben, dass seine Vorstellungen utopisch bzw. höchst ungerecht sind?

Schon einmal ist eine Bundestagswahl durch die Ankündigung von „Blühenden Landschaften" entschieden und gewonnen worden. Bisher blüht dort nicht so sehr viel außer der Linkspartei. - Also: Vorsicht mit Versprechungen von dieser schwarzen Seite!

Wenn heute Ihr Mann/Vater/Sohn/Freund/Nachbar in Bagdad in fragwürdiger Mission als Besatzer in Lebensgefahr stehen würde, wäre Ihnen das recht?
Also vielleicht doch besser SPD wählen!
Dies empfiehlt auf jeden Fall
Ihr SPD-Ortsverein Nehren